Industriemeister IHK (m/w/d)

Industriemeister:innen nehmen nach wie vor eine Schlüsselstellung in Unternehmen ein. Personaler schätzen die Kombination aus praktischer Erfahrung und qualitativer Weiterbildung. Mit unseren teilnehmer- und zukunftsorientierten Aufstiegsfortbildungen zum Industriemeister IHK (m/w/d) erwerben Sie das perfekte Profil.

Anbieter für TOP Weiterbildung

Unser Bildungsangebot findet unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen statt.

Karriereturbo Weiterbildung

Technik, Wissenschaft und damit auch die Abläufe im Arbeitsleben entwickeln sich rasant weiter. Wer diese Herausforderungen meistern will, muss seine Kenntnisse und Fertigkeiten immer wieder auf den aktuellsten Stand bringen. Weiterbildung heißt hier der Antrieb für Ihre Karriereleiter.

Sie haben Fragen und möchten mehr erfahren?

Melden Sie sich für eine unserer Infoveranstaltungen an und bekommen Sie einen Einblick zu Ablauf und Inhalten unserer Industriemeisterkurse.

Mit dem Meisterbrief zu Führungsaufgaben im Industriebetrieb

Die Zeiten, in denen eine Berufsausbildung ein Leben lang genügte, sind vorbei. Wenn Sie heute Karriere machen wollen, dann müssen Sie dafür etwas tun. Wir helfen Ihnen dabei! Während der Lehrgangsdauer lernen Sie von erfahrenen Dozente:innen alle Basisqualifikationen und handlungsspezifischen Qualifikationen, die Sie für Ihre Meisterprüfung und die Berufspraxis brauchen. Unser kompetentes Expertenteam vermittelt Ihnen während der Lehrgangsdauer über die Basisqualifikationen hinaus fachrichtungsübergreifendes Know-How in berufsrelevanten Fächern wie rechtsbewusstes Handeln, Kostenwesen, oder Arbeitspädagogik und bereitet Sie mit Einblicken in Kommunikationssysteme und Fertigungstechnik bestmöglich auf den Prüfungsteil und Ihren späteren Handlungsbereich vor.

In diesen Handlungsbereich gehört außerdem die Fähigkeit, bei Bedarf aus- und weiterbilden zu können. Deshalb zählt eine erfolgreich bestandene Ausbildereignungsprüfung (AEVO) zu den Gesetzmäßigkeiten einer Zulassung für Ihre Abschlussprüfung bei der IHK. Um Ihnen den bestmöglichen Komfort zu bieten, bieten wir Ihnen den Vorbereitungskurs zur Ausbildereignungsprüfung auch als blended learning per Fernlehrgang an. Ergänzt wird die Fernlehre in Eigenregie durch zwei Präsenztage, an denen Ihnen unsere Dozent:innen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Finanzielle Unterstützung durch BAföG

Ihr Arbeitgeber kann Ihnen keinen Zuschuss zur Weiterbildung geben und der Verdienst reicht nicht aus, um Unterricht und Prüfungsgebühren zu finanzieren? Lassen Sie sich davon nicht abhalten! Für diesen Kurs können Sie finanzielle Unterstützung in Form von BAföG beantragen. Damit können Sie die Weiterbildung samt Prüfungsgebühren spielend finanzieren.

Erfüllen Sie die Zulassungsvoraussetzungen? Dann legen Sie direkt los! Ihre Karriere erwartet Sie.