TRANSPORT UND VERSAND VON LITHIUMBATTERIEN

Anbieter für TOP Weiterbildung

Unser Bildungsangebot findet unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen statt.

Workshops

Sicherer Umgang mit Lithiumbatterien

Lithiumbatterien sind grundsätzlich als Gefahrgut der Klasse 9 eingestuft. Daher sind beim Transport und Versand besondere Vorschriften zu beachten. Bei dem Transport von Lithiumbatterien per Flugzeug sind die Vorschriften der IATA Dangerous Goods Regulations zu berücksichtigen. Beim Transport auf der Straße und der Schiene müssen die Vorschriften des ADR und des RID beachtet werden.

Zielgruppe

Alle Personen in Unternehmen, die mit Lithiumbatterien und dem Transport in Berührung kommen.

Inhalte

  • Erkennen der Besonderheiten beim Versand und Transport von Lithiumbatterien
  • Anwendung der Gefahrgutvorschriften für Lithiumbatterien
  • Verpackungsanweisungen und -vorschriften für Lithiumbatterien
  • Erstellen einer Shippers Declaration
  • Erstellen eines Luftfrachtbriefes
  • Abschlussprüfung gemäß IATA/DGR

Hinweis

Das Seminar schließt mit einer Prüfung ab.

Dieses Seminar ist auch als Firmenseminar (Inhouse oder bei der Rhein-Erft Akademie) buchbar.

Unentschlossen? Sie möchten mehr erfahren?

Erleben Sie unsere Akademie hautnah und nehmen Sie an einem Schnuppertag teil.

Die Rhein-Erft Akademie GmbH zählt zu den etablierten Dienstleistungsunternehmen für die berufliche Bildung im Rheinland. Sie steht für qualifizierende Berufsbildung über das gesamte Berufsleben hinweg und fördert ihre Kunden praxis- und unternehmensorientiert bei der kontinuierlichen beruflichen Entwicklung über Ausbildung und Weiterbildung bis hin zum Studium.

Proven Expert Rhein-Erft-Akademie

Kontakt:

TerminE

Terminübersicht

Keine Seminare eingetragen