EuP – Elektrotechnisch unterwiesene Person

Unterweisung gem. ArbSchG, BetrSichV und DGUV Vorschriften

Eine elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) ist eine Person, die durch eine Elektrofachkraft über die ihr übertragenen Aufgaben und möglichen Gefahren bei unsachgemäßem Verhalten unterrichtet und erforderlichenfalls angelernt sowie über die notwendigen Schutzeinrichtungen und Schutzmaßnahmen belehrt wurde.

icon-lerninhalte-rhein-erft-akademie

Betätigen von Schutzeinrichtungen

  • Leitungsschutzschalter (Sicherungsautomaten)
  • Fehlerstromschutzschalter (FI bzw. RCD)
  • Überstromauslöser
  • Motorschutzschalter
  • Steuerschalter
  • Bimetallschalter
  • Quittieren von Störungen an Frequenzumrichtern und Sanftanläufern

Auswechseln von

  • Schraubsicherungen bis 63 A
  • Gerätesicherungen / Feinsicherungen
  • Anzeigelampen
  • Lampen für Schrankbeleuchtung
  • gesteckten Initiatoren
  • gesteckten Fotozellen / Reflextastern
  • steckbaren Magnetspulen
icon-voraussetzungen-rhein-erft-akademie

Die Inhalte können jederzeit an Ihre individuellen Anforderungen angepasst werden.

Terminübersicht

EUP-19-002
18.12.2019 - 18.12.2019
Hürth
Dauer: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
345 €
incl. 19% MwSt.

Ihre Ansprechpartner/-in

Jens Hauber
Produktmanager

+49 (0)2233/48-2458

 E-Mail

Ulrike Kreuzer
Assistentin Seminare

+49 (0)2233/48-6979

 E-Mail

Unentschlossen? Sie wollen mehr erfahren?

Erleben Sie unsere Akademie hautnah und nehmen Sie an einem Schnuppertag teil.

Wir beraten Sie unter

Ausbildung:
ausbildung@rhein-erft-akademie.de
02233-/48- 2212

Mo-Fr 08:30-13:00 Uhr - (außerhalb dieser Zeit können Nachrichten auf AB oder per Mail hinterlassen werden.)

Azubiagentur:
02233/48-6066

Umschulung:
umschulung@rhein-erft-akademie.de
02233/48-6129

Mo, Mi, Do und Fr 08:00-15:30, Di 08:00-14:30 - (außerhalb dieser Zeit können Nachrichten auf AB oder per Mail hinterlassen werden).

Weiterbildung:
weiterbildung@rhein-erft-akademie.de
02233/48-6295

Studium:
studium@rhein-erft-akademie.de
02233/48-6295