ELEKTROFACHKRAFT FÜR FESTGELEGTE TÄTIGKEITEN (EFFT)

Anbieter für TOP Weiterbildung

Unser Bildungsangebot findet unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen statt.

Workshops

Zusatzqualifikation zum Ausführen elektrotechnischer Arbeiten

Nach Änderung der Handwerksordnung ist es möglich, dass auch andere Gewerke elektrotechnische Arbeiten ausführen dürfen, die nicht zu ihren eigentlichen Tätigkeiten zählen. Nach der Durchführungsanweisung zu §2 der DGUV Vorschrift 3 ist dafür jedoch eine Zusatzqualifikation erforderlich.

Neben der o. g. Berufsgruppe gibt es Ausbildungsberufe/ Weiterbildungen, die als Voraussetzung elektrotechnische Kenntnisse haben. Auch diese können mit diesem Kurs abgedeckt werden.

In dem 80-stündigen Seminar werden die nötigen Kenntnisse vermittelt und durch eine theoretische und praktische Prüfung dokumentiert.

Inhalte

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes
  • Schutzmaßnahmen gegen direktes und indirektes Berühren
  • Prüfung der Schutzmaßnahmen und Betriebsmittel
  • Maßnahmen zur Unfallverhütung und Grundlagen „Erste Hilfe“
  • Betriebsspezifische elektrotechnische Anforderungen

Hinweis

Blockform, täglich 7:00 – 15:30 Uhr

Im Seminarpreis sind Mittagessen und Tagungsgetränke enthalten.

Unentschlossen? Sie möchten mehr erfahren?

Erleben Sie unsere Akademie hautnah und nehmen Sie an einem Schnuppertag teil.

Die Rhein-Erft Akademie GmbH zählt zu den etablierten Dienstleistungsunternehmen für die berufliche Bildung im Rheinland. Sie steht für qualifizierende Berufsbildung über das gesamte Berufsleben hinweg und fördert ihre Kunden praxis- und unternehmensorientiert bei der kontinuierlichen beruflichen Entwicklung über Ausbildung und Weiterbildung bis hin zum Studium.

Proven Expert Rhein-Erft-Akademie

Kontakt:

TerminE

Terminübersicht

Hürth
Dauer: 1. Tag: 08:00 Uhr – 15:30 Uhr, ab dem 2. Tag jeweils von 07:00 – 15:30 Uhr
1670 €
umsatzsteuerbefreit