Bachelor of Engineering Prozesstechnik

Ingenieure sind das Rückgrat der verarbeitenden Industrie. Mit dem Abschluss in der Prozess- bzw. Verfahrenstechnik eröffnen Sie sich alle Karrierechancen!

Bachelor of Engineering Prozesstechnik

Ingenieure sind das Rückgrat der verarbeitenden Industrie. Mit dem Abschluss in der Prozess- bzw. Verfahrenstechnik eröffnen Sie sich alle Karrierechancen!

Dieser Studiengang wird in Kooperation mit der Rheinischen Fachhochschule Köln berufsbegleitend  oder als Duales Studium angeboten.

  • Das berufsbegleitende Studium qualifiziert Berufstätige mit chemisch-technischer Ausbildung weiter zu Ingenieuren.
  • Beim ausbildungsintegrierenden Dualen Studium wird das Ingenieurstudium mit einer Ausbildung kombiniert (z.B. Chemikant/-in).
Das Studium führt innerhalb von vier Jahren zum akademischen Abschluss eines „Bachelor of Engineering“.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bachelor of Engineering Prozesstechnik – berufsbegleitend

Die Prozess- oder Verfahrenstechnik befasst sich mit der technischen Durchführung von chemischen und physikalischen Prozessen zur Stoffumwandlung.

Bachelor of Engineering Prozesstechnik – berufsbegleitend

Die Prozess- oder Verfahrenstechnik befasst sich mit der technischen Durchführung von chemischen und physikalischen Prozessen zur Stoffumwandlung.

Bachelor of Engineering Prozesstechnik – duales Studium

Dieser Studiengang wird ausbildungsintegrierend angeboten und kombiniert das Ingenieurstudium mit einer Ausbildung zum/zur Chemikant/-in bzw. Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik.

Wir beraten Sie unter

Ausbildung:
ausbildung@rhein-erft-akademie.de
02233-/48- 2212

Mo-Fr 08:30-13:00 Uhr - (außerhalb dieser Zeit können Nachrichten auf AB oder per Mail hinterlassen werden.)

Azubiagentur:
02233/48-6066

Umschulung:
umschulung@rhein-erft-akademie.de
02233/48-6129

Mo, Mi, Do und Fr 08:00-15:30, Di 08:00-14:30 - (außerhalb dieser Zeit können Nachrichten auf AB oder per Mail hinterlassen werden).

Weiterbildung:
weiterbildung@rhein-erft-akademie.de
02233/48-6295

Studium:
studium@rhein-erft-akademie.de
02233/48-6295