Start als Führungskraft

Start als Führungskraft

Seminarreihe für (angehende) Führungskräfte

5 Samstage á 6 Ustd.

Sie sind jung, dynamisch und wollen Fahrt aufnehmen? Durchstarten in eine neue Rolle? Verantwortung übernehmen? Völlig neue Aufgaben und Kompetenzen? Es ist auf einmal mehr Sozialkompetenz statt Fachkompetenz gefragt? Wir bieten Ihnen einen modularen Kurs, der Sie in Ihren kommenden Aufgaben unterstützt. An fünf Samstagen werden wesentliche Führungsthemen dargestellt und wo immer möglich praktisch angewendet.

Sie lernen erste Tools kennen, die Ihnen bei der Bewältigung der neuen Aufgaben hilfreich sind. Hierfür steht Ihnen ein kompetentes, erfahrenes und motiviertes Dozententeam zur Verfügung.

Mit einem Klick auf die einzelnen Module erhalten Sie weitergehende Informationen. Eine Kurzübersicht finden Sie im Folgenden. Die Module (M1 - M5) sind sowohl einzeln als auch rabattiert als Gesamtpaket (M0) buchbar.

Inhalte

Modul 1: Plötzlich Chef - Eine Einführung! (29.09.2018)

    • Aspekte, Probleme und Chancen der neuen Rolle
    • Rollenverständnis als Führungskraft
    • Delegieren und Vertrauen
    • Abkehr von lieb gewonnenen Verhaltensmustern
    • Selbstmotivation und Motivation meiner Mitarbeiter
    • Teambildung und Teamstärkung

Modul 2: Fit in Führung – Burn-in statt Burn-out! (06.10.2018)

    • Selbstmanagement: Als Führungskraft gesund bleiben
    • Stress und Gesundheit in der Führung
    • Die Rolle der Führungskraft in belastenden Arbeitssituationen
    • Prinzipien eines gesunden Führungsverhaltens
    • Balance zwischen Leistung und Gesundheit

Modul 3: Digital Leadership – Führen in der digitalen Welt! (10.11.2018)

    • Generation X, Y, Z gemeinsam am Arbeitsplatz – wie bekomme ich alle unter einen Hut?
    • Mitarbeiterführung und Mitarbeiterentwicklung in einer digitalen und medialen Welt
    • Den digitalen Arbeitsplatz gestalten, im Büro, mobil und im Home Office
    • Kreativität und Innovationskraft durch digitalen Wissensaustausch
    • Kommunikation und Informationsflut beherrschen
    • Die Grenzen der Digitalisierung – wo wir analog bleiben

Modul 4: Führung und Kommunikation – Wie bitte!? (24.11.2018)

    • Sender/Empfänger – Wer ist wann was?
    • Verbale und nonverbale Kommunikation im Einklang
    • Hinhören statt Zuhören
    • Authentische Kommunikation
    • Zielorientierung im Mitarbeitergespräch
    • Feedback, Lob und Kritik. Wer braucht was?
    • Stärken stärken, Schwächen schwächen

Modul 5: Führung braucht Zeit – Management von und mit Zeit! (08.12.2018)

    • Identifikation von Zeitfressern im Job
    • Zeitmanagement – meine eigene Zeit besser organisieren
    • Teamwork und Teamkommunikation effizienter gestalten
    • Optimaler Umgang mit der Informationsflut