Technische/r Betriebswirt/-in (IHK)

Technische/r Betriebswirt/-in (IHK)

Durch die fortschreitende Integration betrieblicher Funktionsbereiche mit der Vernetzung spezifischer Aufgaben des technischen Bereichs in den betriebswirtschaftlichen Gesamtzusammenhang kommt den Schnittstellen zwischen den Bereichen eine wachsende Bedeutung zu. Fachleute aus dem technischen Bereich verfügen in der Regel aber nicht über ausreichende betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse. Vor diesem Hintergrund führt die Rhein-Erft Akademie den Lehrgang durch. Der Lehrgang wird die Teilnehmer befähigen, betriebswirtschaftliches Fachwissen bei der Übernahme betrieblicher Führungsaufgaben an den Schnittstellen zwischen technischen und kaufmännischen Funktionsbereichen selbständig wahrnehmen zu können.

Umfangreiches betriebswirtschaftliches Fachwissen und fundierte technische Kenntnisse stellen eine Garantie für den beruflichen Erfolg und Aufstieg dar.

Absolventen sind Experten sowohl im technischen als auch betriebswirtschaftlichem Bereich.

Zielgruppe

Meister, Technische Fachwirte, Techniker und Ingenieure, die anspruchsvolle Aufgaben in Ihrem Unternehmen übernehmen wollen.

Lehrinhalte

Grundlagen wirtschaftlichen Handels und betrieblicher Leistungsprozesse

  • Aspekte der Allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung, Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

Management und Führung

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Informations- und Kommunikationstechniken

Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil

  • Projektarbeit

Zulassungsvoraussetzungen

  • Eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder
  • eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder
  • eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit mindestens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis.

Die zuständige IHK prüft und genehmigt die fachliche Eignung der Bewerber anhand von Unterlagen, Zeugnissen, Lebenslauf und Zertifikaten.

Beratung / Weitere Informationen / Probeunterricht

Lassen Sie sich unverbindlich und kostenfrei von uns beraten. Frau Tugba Deveci (tugba.deveci@rhein-erft-akademie.de 02233/48-6317) sowie Herr Jens Hauber (jens.hauber@rhein-erft-akademie.de 02233/48-2458) stehen Ihnen gerne für eine persönliche, individuelle Beratung zur Verfügung.

Interessenten können sich auch jederzeit und unverbindlich ein Bild vom Unterricht in den laufenden Kursen machen (Unterrichtstage montags bis donnerstags). Kurze Anmeldung bei Herrn Jens Hauber (jens.hauber@rhein-erft-akademie.de 02233/48-2458) reicht aus.

Kontakt
Jens Hauber
Produktmanager Weiterbildung
Fon: +49 (0)2233/48-2458
Fax: +49 (0)2233/48-6770

E-Mail
Termine
TBW 27
Ort: Hürth
05.09.2018 - 30.09.2019
montags und mittwochs: 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr

und gelegentlich samstags: 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Kurs buchbar
Preis: 3.750,00 EUR
Umsatzsteuerbefreit