> Impressum/Datenschutz
Impressum/Datenschutz
Verantwortlich für den Inhalt

RHEIN-ERFT AKADEMIE gGmbH
Chemiepark Knapsack
Industriestrasse 149
50354 Hürth

Telefon:+49 22 33-48 64 05
Fax:+49 22 33-48 60 41
 kerstin.vorberg@rhein-erft-akademie.de

Geschäftsführung: Dr. Kerstin Vorberg; Peter Gödde
Sitz der Gesellschaft: Hürth
Handelsregister HR B 51011
Amtsgericht Köln
ST-Nr.: 224 / 5809 / 0271

Haftungsausschluss und Datenschutz (TDG)

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.
Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.de) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutz
Für die Rhein-Erft Akademie gGmbH hat der Datenschutz einen hohen Stellenwert. Der Schutz ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig.
Dieser Datenschutzhinweis erläutert Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuches erfassen und wie diese genutzt werden.
Anonyme Datenerhebung:
Wenn Sie das Internet-Angebot der Rhein-Erft Akademie gGmbH nutzen, werden durch die Internet-Server (Web-Server) automatisch technische Zugriffsdaten wie Name ihres Internet Providers, die Webseite von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, aufgezeichnet und Zwecken ausgewertet.
Die Datensätze werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, nämlich um einen Überblick über die Häufigkeit der Zugriffe auf einzelne Angebotssegmente zu bekommen. Diese anonyme Auswertung hilft uns, unser Web-Angebot Ihren Bedürfnissen anzupassen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.
Zudem setzen wir in einigen Bereichen unseres Internet-Angebotes zusätzlich Cookies ein. Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen, um die Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Internet-Seiten sowie deren Inhalte stetig zu verbessern und um mögliche technische Probleme in unserem Internet-Angebot zu erkennen.
Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Rhein-Erft Akademie gGmbH erhebt, verarbeitet und nutzt alle durch Ihre Besuche in unserem Internet-Angebot anfallenden personenbezogenen Daten nur entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. Wir verwenden die personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Zwecken (zum Beispiel zur Bearbeitung von Anfragen). Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur dann von uns erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn es zur Wahrung der berechtigten geschäftlichen Interessen der Rhein-Erft Akademie gGmbH erforderlich ist.
Gem. § 34 und § 35 des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie als Nutzer das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Weitergabe an Dritte
Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte oder eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht. Sollte eine Weiterleitung an Dritte zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt. Eine Übermittlung in Drittstaaten erfolgt nicht.
Weitere Informationen:
Alle Mitarbeiter werden jeweils einmal jährlich auf die Wahrung des Datengeheimnisses und des Datenschutzes nach § 5 BDSG verpflichtet. Die Kooperationspartner sind durch analoge gesetzliche Regelungen ebenfalls zu entsprechender Verschwiegenheit verpflichtet.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt mit dem Ziel, Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung, Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung gegenüber Dritten zu sichern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dabei entsprechend der technologischen Entwicklungen und organisatorischen Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlicher Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:
datenschutz@rhein-erft-akademie.de
Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Das BDSG schreibt im §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat:

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

1. Name der verantwortlichen Stelle
RHEIN-ERFT AKADEMIE gGmbH

2. Geschäftsführung
Dr. Kerstin Vorberg; Ass. Peter Gödde
___________________________________________________
3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Chemiepark Knapsack, Industriestr.149
50351 Hürth,
Tel.: 02233 486405

4.: Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung.

Gegenstand der Gesellschaft ist, die die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Ausbildung und Qualifizierung für die gewerbliche Wirtschaft, Privatpersonen, Behörden und sonstige Institutionen einschließlich der folgenden Tätigkeiten:
a. Betrieb eines überbetrieblichen Bildungszentrums im Chemiepark Knapsack.
b. Ein modulares Angebot zur Ausbildung von jungen Menschen in den Fachbereichen Chemieberufe, Kaufmännische Berufe, IT-Berufe und Technische Berufe.
c. Qualifizierung, Weiterbildung und Umschulung von Erwachsenen in Kursen zur Vorbereitung auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.
d. Konzeption und Durchführung von Maßnahmen zur Konzeptentwicklung der Beschäftigten in den Unternehmen.
e. Qualifizierungsberatung und die Durchführung von Bedarfsanalysen im Bereich Ausbildung, Weiterbildung und Kompetenzentwicklung
f. Beschäftigung von Auszubildenden, Trainees und Umschülern im Rahmen von Praktikumsverhältnissen
Die Rhein-Erft Akademie GmbH erhebt, speichert, und verarbeitet personenbezogenen Daten zur Erfüllung der zuvor beschriebenen Zwecke, zur Personalverwaltung und zur Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher gesetzlicher Verpflichtungen.
._________________________________________________________________________
5.: Beschreibung der betroffenen Personen und der diesbezüglichen Daten/Datenkategorien

Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit es sich um natürliche Personen handelt und soweit diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind:
• Teilnehmer und Praktikanten
• Kunden
• Interessenten
• Mitarbeiter, Auszubildende, Praktikanten
• Bewerber
• Vermieter
• Lieferanten und Dienstleister


Zu den genannten Personengruppen werden folgende Daten oder Datenkategorien erhoben:

• Adressdaten, allg. Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Vertrags- und Zahlungsdaten
• Daten jedweder Art sofern zur Auftragsabwicklung mit der Agentur für Arbeit, ARGEn, SGB II Träger oder Rehabilitationsträger erforderlich
• Daten zur Lohn- und Gehaltsabrechnung, zur Lohnsteuer und Sozialversicherung
• Vertrags- und Abrechnungsdaten
• Bewerbungsdaten, Lebensläufe

____________________________________________________________________________

6. Empfänger/Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

• Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).
• Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind sofern zur Erfüllung der unter Punkt 4 genannten Zwecke erforderlich.
• Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG zur Abwicklung der Verarbeitung der Daten in unserem Auftrag (sofern zur Erfüllung der unter Punkt 4 genannten Zwecke erforderlich).
• Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Lieferantenrechnungen), gruppenzugehörige Unternehmen oder andere externe Stellen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke, soweit der Betroffene seine schriftliche Einwilligung erklärt hat, dies zur Vertragserfüllung erforderlich oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigten Interesse zulässig ist (sofern zur Erfüllung der unter Punkt 4 genannten Zwecke erforderlich).

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:

• Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen, die im Wesentlichen eine Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren erfordert, zum Teil aber auch darunter liegen. Darüber hinaus können sich Abweichungen durch satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen ergeben.
• Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.
• Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die Zweckbestimmung entfällt.
____________________________________________________________________________

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:

• Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.