Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

Fließbänder, Achterbahnen oder Greifarme einer Fertigungsstraße, hinter diesen automatischen Vorgängen stecken komplizierte Systeme, die geplant und eingerichtet werden müssen. Elektroniker für Automatisierungstechnik installieren diese Anlagen und sind für deren störungsfreien Ablauf und die Wartung verantwortlich. Sie verwenden dafür Testsoftware und Diagnosesysteme.

Tätigkeitsbeschreibung

  • Montage elektrischer Betriebsmittel
  • Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen
  • Sicherheitsbeurteilung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Einrichtung von Energie- und Automatisierungstechnik
  • Inbetriebnahme von Mess-, Steuer und Regelkreisen inkl. Prüfung
  • Anschließen, Optimierung und Instandhaltung von Geräten und Systemen der Prozessleittechnik
  • Sensibilisierung für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz während der täglichen Arbeit
  • Planung und Organisation von Arbeitsabläufen
  • Qualitätssicherung

Berufliche Entwicklung und Weiterbildung

  • Industriemeister(in)
  • staatl. gepr. Techniker(in)
  • Bachelor, z. B. Fachrichtung Elektrotechnik
  • guter Haupt- oder Realschulabschluss, Abitur
  • gute Leistungen in Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis
  • Farbtauglichkeit

Voraussetzungen

  • guter Haupt- oder Realschulabschluss, Abitur
  • gute Leistungen in Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis
  • Farbtauglichkeit